Duschabtrennung aus Glas - So bekommt man sie sauber!

Das Badezimmer ist für viele Menschen mittlerweile der wichtigste Raum des Hauses. Dort macht man sich nicht nur für den Tag fertig, sondern entspannt sich am Abend auch bei einer heissen Dusche oder Badewanne. Kein Wunder also, dass man diesen Raum besonders schön haben möchte. Plant man ein neues Haus oder ein neues Badezimmer, sollte das Ganze natürlich auch zukunftsorientiert sein. Immerhin renoviert man ein Badezimmer nur alle 20-30 Jahre und möchte nicht direkt wieder von vorne anfangen.


Duschabtrennung aus Glas - Der Eyecatcher im Badezimmer


Gerade die Dusche plant man heutzutage besonders groß und ebenerdig, damit diese im Alter auch optimal genutzt werden kann. Besonders im Trend sind Duschabtrennungen, die aus Glas bestehen. Diese gibt es mit und ohne Tür und mit farbigem Rahmen. Besonders edel ist ein schwarzer Rahmen, der sich zum Beispiel schwarzen Armaturen sehr gut anpasst. Eine Duschabtrennung aus Glas verhindert nicht nur das Auslaufen des Wassers ins Badezimmer, sondern man kann damit auch sehr viel Platz sparen. Anders als ein Duschvorhang sind Duschabtrennungen aus Glas auch viel hygienischer und sehen natürlich um einiges stylischer aus. Ein weiterer Vorteil ist, dass Abtrennungen aus Glas sich sehr einfach pflegen lassen.


So pflegt man eine Duschabtrennung aus Glas


Leider sind fast alle Duschwände sehr anfällig für Kalk. Damit aber gar nicht erst viel Kalk entsteht, sollte man die Duschabtrennung nach jeder Nutzung der Dusche mit einem Abzieher bearbeiten. So bleibt das Wasser erst gar nicht an am Glas haften und verursacht keine unschönen Kalkflecken. Natürlich muss man die Dusche inklusive Glasabtrennung trotzdem regelmäßig reinigen. Damit das Wasser direkt abperlt, kann man das Glas auch wöchentlich bis monatlich mit Klarspüler bearbeiten. Dieser sorgt dafür, dass das Wasser nicht am Glas haften bleibt und direkt abperlt.


Hat sich der Kalk aber erst einmal festgesetzt, sollte man schnell handeln und die Reinigung nicht zu weit aufschieben. Besonders wirksam ist die Reinigung mit Essig. Hierbei handelt es sich um ein Hausmittel und man muss nicht zu starken Chemiekeulen greifen. Da Essigsäure recht aggressiv ist, sollte man diese zur Hälfte mit Wasser mischen. Außerdem sollte man bei der Reinigung auf jeden Fall ein Paar Gummihandschuhe tragen. Eine gute Alternative ist Zitronenwasser. Auch dieses entfernt leichte Kalkflecken und man kann es sich einfach selbst zusammenmischen. Hierzu gibt man einfach ein paar Spritzer einer Zitrone in kaltes Wasser. Das Ganze wird wie die Essigmischung aufgetragen, mit Wasser abgewaschen und mit einem weichen Mikrofasertuch nachpoliert.


Sollten alle genannten Hausmittel nichts bringen, sollte man doch zu einem stärkeren Reiniger greifen und die Duschkabine damit reinigen. Bis zur nächsten Reinigung sollte nicht zu viel Zeit vergehen, damit sich der Kalk gar nicht erst festsetzen kann.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Glasshop 24 GmbH.

über mich

Glas als Dekorinstument

Hallo es ist schön, dass Ihr den Weg auf meinen Blog gefunden habt. Hier berichte ich so einiges über Glas. Es ist unglaublich was es alles aus Glas gibt. Da die Technik über die vergangenen Jahre immer weiter vorangeschritten ist, so bietet auch die Verarbeitung von Glas immer neue Möglichkeiten. Es gibt so viele Gestaltungsformen von Glas und in so vielen Produkten findet sich Glas, als Material wieder. Wenn man zum Beispiel einen Blick auf moderne Baddesigns wirft, so findet man Glas im Vordergrund. Es sind unter anderem moderne Spiegel, Waschtische, oder Armaturengriffe, die aus diesem Material gefertigt wurden. Du möchtest auch dein Badezimmer verschönern? Schau dich auf meinem Blog um und lass dich inspirieren.

Suche

letzte Posts

10 Marz 2021
Das Badezimmer ist für viele Menschen mittlerweile der wichtigste Raum des Hauses. Dort macht man sich nicht nur für den Tag fertig, sondern entspannt

25 August 2020
Heute werden viele Gebäude mit einer Menge Glas errichtet. Es spielt hierbei keine Rolle, ob es sich um Privatgebäude oder zum Beispiel Bürobauten han

23 Marz 2020
Helle Wohnungen liegen im Trend. Damit mehr Licht in die Wohnung und die einzelnen Räume kommt, könnten mehr Fenster eingebaut werden. Das ist aber ei

Archiv